Voraussichtliche Parlamentswahlen: Dieudonné- und Francis Lalanne-Kandidaten in Guadeloupe

Voraussichtliche Parlamentswahlen: Dieudonné- und Francis Lalanne-Kandidaten in Guadeloupe
Voraussichtliche Parlamentswahlen: Dieudonné- und Francis Lalanne-Kandidaten in Guadeloupe
-

Nach ihrer Kandidatur bei den Europawahlen sind Dieudonné und Francis Lalanne Kandidaten in diesem Überseegebiet, zu dem sie keine besondere Verbindung haben.

Der umstrittene Komiker Dieudonné und der Sänger Francis Lalanne, enttäuschte europäische Kandidaten, treten bei den Parlamentswahlen am 29. Juni und 6. Juli in Guadeloupe an, wie aus der am Montagabend von der Präfektur veröffentlichten Liste hervorgeht.

Dieudonné M’Bala M’Bala, mehrfach gerichtlich verurteilt, insbesondere wegen rassistischer Beleidigungen und Aufstachelung zum Hass, ist Kandidat im ersten Wahlkreis. Er kündigte seine Kandidatur am Samstag in einer Videoübertragung an, in der er sich an seine „Afro-Brüder und Schwestern“ wandte. Der Komiker erwähnte auch die Kandidatur von Francis Lalanne, der bei den letzten Europawahlen unter dem Banner „France Libre“ auf derselben Liste wie er stand.

„Testimonial-Bewerbungen“

Die im dritten Wahlkreis kandidierende Sängerin hatte auch dazu aufgerufen, im zweiten Wahlgang der Präsidentschaftswahl 2022 für die Kandidatin der Rassemblement National (RN), Marine Le Pen, zu stimmen Künstler haben keine bekannte Verbindung zum Archipel.

„Das sind Testimonial-Bewerbungen, es ist eine Art, eine atypische Position einzunehmen, indem man sagt: ‚Wir gehen in ein Überseegebiet‘, um die Aufmerksamkeit auf dieses Gebiet zu lenken, etwas Ikonoklastisches, Beispielloses, gemischt mit Provokation“, so Pierre-Yves Chicot, Universitätsprofessor für Rechtswissenschaften und Anwalt an der Anwaltskammer von Guadeloupe.

Nach seinem Aufruf zum Kampf gegen die extreme Rechte gewinnt Squeezie Abonnenten auf Instagram und TikTok

Mit AFP

-

PREV Samuel Ezeala und Clermont: ein Streit ohne Entschädigung
NEXT Alle Lichter stehen auf Grün für die 14. Ausgabe des Open du Cher, die diesen Freitag in Bourges beginnt