Drake kollidiert mit Pharrell Williams?

Drake kollidiert mit Pharrell Williams?
Drake kollidiert mit Pharrell Williams?
-

Drake greift Pharrell seit 2018 an. © Instagram

Das denken zumindest Fans nach der Veröffentlichung seines neuesten Songs.

Während seines Zusammenstoßes mit Kendrick Lamar ist (a priori) fertig, Tritt ein anderer Künstler gegen Drake an? Freitag, 14. Juni Pharrell Williams hat seinen neuen Titel für die kommende Veröffentlichung von „Ich – Einfach unverbesserlich 4“ enthüllt. Mit dem Titel „Doppelleben“, Fans entdeckten eine versteckte Bedeutung in den Texten, die den kanadischen Rapper direkt ansprechen könnte.

Es ist ein Aufeinandertreffen, das nicht von gestern ist und mit diesem Titel könnte es sogar einen zweiten Aufschwung bekommen. Seit der Veröffentlichung des allerersten Animationsfilms „Ich – Einfach unverbesserlich“ Für den Soundtrack ist Pharrell Williams verantwortlich. Nach dem unglaublichen Erfolg von „Happy“, das inzwischen mehr als 1,3 Millionen Streams auf Spotify hat, hat Universal Pictures erneut das Talent der Hälfte davon in Anspruch genommen Neptune. An diesem Freitag, 14. Juni, wurde der erste Titel des vierten Teils des Spielfilms enthüllt und unterzeichnet Pharrell Williams. Doch bei „Double Life“ vermuten die Fans eine verborgene Bedeutung des Textes und vermuten Angriffe gegen Drake.

„Hey, was versteckst du?
Was machst du, wenn du weg bist?
Es ist nichts Falsches daran, privat zu sein
Stellen Sie sicher, dass es nicht falsch ist
Dein doppelseitiges Leben
Zweiseitig wie Münzen
Welche Seite bekomme ich?
Auf welcher Seite stehst du?”

In den sozialen Netzwerken zogen die Fans dann Parallelen zu Drake und riefen mögliche Widersprüche in Bezug auf ihn hervor “Doppelgesicht”. Andere betonen die Tatsache, dass dieser Titel für die Veröffentlichung von „Ich – Einfach unverbesserlich 4“ am 3. Juli veröffentlicht wird. wo wir eine neue Seite von Gru, der Hauptfigur, entdecken werden. Wenn der Konflikt nicht aktuell ist, Pharrell hatte seit seinen ersten Angriffen im Jahr 2018 nie auf Drake reagiert, insbesondere aufgrund seiner Nähe zu Pusha T. Im Jahr 2023 geht es mit dem Titel „Meltdown“ weiter Travis Scott dass der kanadische Rapper auf den genialen Produzenten einging und über seine Arbeit an der Seite von Louis Vuitton sprach. Fortgesetzt werden.

-

NEXT Von Nekfeu bis Gims hat französischer Rap den Amerikanern zufolge nichts zu beneiden, so Soprano