Theo Hernandez entscheidet sich für Bayern, Real ist erleichtert

Theo Hernandez entscheidet sich für Bayern, Real ist erleichtert
Theo Hernandez entscheidet sich für Bayern, Real ist erleichtert
-

Während der AC Mailand auf eine Vertragsverlängerung hofft, hat sich Theo Hernandez Berichten zufolge entschieden, diesen Sommer zu gehen. Der Linksverteidiger wäre fest entschlossen, sich Bayern München anzuschließen. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, wird die Ankunft des Linksverteidigers in Bayern Alphonso Davies, dem Ziel von Real Madrid, die Tür öffnen.

Nach Lucas zwischen 2019 und 2023 könnte Bayern München einen weiteren Hernandez begrüßen. Der bayerische Klub wäre auf einem guten Weg, Theos Unterschrift zu erhalten. Auf jeden Fall ist dies die Version, die Mundo Deportivo an diesem Montag präsentiert. Laut der spanischen Tageszeitung hat sich der Linksverteidiger des AC Mailand entschieden, seine Karriere beim deutschen Ungeheuer fortzusetzen. Der Franzose hat bereits mehrere Angebote erhalten, aber es ist das Angebot der Bayern, das seine Aufmerksamkeit erregt hätte.

In den letzten Wochen war jedoch die Rede davon, dass mit den Verantwortlichen Gespräche über eine Verlängerung aufgenommen wurden. Es scheint, dass Theo Hernandez den Austausch unterbrochen hat. Bayern München muss sich nun mit dem AC Mailand einigen, der sich der Absichten seines Spielers bewusst ist und nicht die Absicht hat, seinen bis 2026 unter Vertrag stehenden Manager zu verkaufen. Es genügt zu sagen, dass für den französischen Nationalspieler nichts unternommen wird Der Einstieg in die höchste Bundesliga würde auch Real Madrid begeistern.

Davies von Hernandez freigelassen?

Tatsächlich würde die Ankunft von Theo Hernandez wahrscheinlich die Tür zu Alphonso Davies öffnen. Denken Sie daran, dass der kanadische Nationalspieler sich weigert, seinen 2025 auslaufenden Mietvertrag zu verlängern, der hofft, ins Weiße Haus einzuziehen. Bislang hat der FC Bayern München seinen Transfer nicht ermöglicht und glaubte weiterhin an eine Verlängerung auf der linken Seite. Aber eine Verpflichtung von Theo Hernandez würde die Situation auf dieser Strecke ändern, von der wir dachten, dass sie sich in den letzten Tagen abgekühlt hat. Beachten Sie, dass Real Madrid nicht beabsichtigt, 50 Millionen Euro für Alphonso Davies zu überschreiten, während die Münchner mehr erwarten würden.

-

PREV TFC: Der ehemalige Toulouse-Trainer Philippe Montanier steckt hinter dem Sturz von Raymond Domenech als Präsident von Unecatef
NEXT Der Gewichtheber-Weltmeister Oleksandr Pielieshenko ist bei einem Kampf in der Ukraine gestorben