Pedro Diaz sticht in der typischen Mannschaft des 36. Spieltags der Ligue 2 heraus

-

© Iconsport

Das zweitbeste Ergebnis der Saison

Der spanische FCGB-Mittelfeldspieler Pedro Diaz war an diesem Freitag beim 4:0-Sieg gegen Ajaccio der Autor einer ganzen Partie. Die Website Sofascore hat die typische Mannschaft für den 36. Spieltag der Ligue 2 veröffentlicht, in der wir den Mittelfeldspieler von Bordeaux finden. Zudem erzielte er mit einem Tor und einer Vorlage mit 9,6/10 die beste Wertung des Tages. Hinter ihm finden wir den Caennais Brahimi mit 8,7/10 und den Amiens-Stürmer Mafouta mit 8,6/10.

Beachten Sie auch, dass Pedro Diaz mit diesem Ergebnis eines der besten Ergebnisse der Saison erzielte, nur Gauthier Hein (AJ Auxerre) schnitt am ersten Tag mit einem Ergebnis von 9,7/10 besser ab. Ebenso ist er mit fünf Einsätzen der am zweithäufigsten anwesende Girondins-Spieler unter den typischen Teams, direkt hinter Yoann Barbet, der während der Saison sieben Mal anwesend war.

Zur Erinnerung: Er kam diesen Sommer von Sporting Gijon. Er bestritt 39 Spiele für die Navy and Whites, erzielte dabei 7 Tore und lieferte 5 Assists in allen Wettbewerben. Er steht beim Verein bis Juni 2027 unter Vertrag.

Hier ist das Team:

Unser neuster Podcast:

-

PREV Persönlichkeiten aus allen Gesellschaftsschichten würdigen den Mann, der die Franzosen zum Lesen brachte
NEXT OpenAI führt mit GPT-4o ein schnelleres und günstigeres KI-Modell ein