FC Metz – Stade Rennais FC: Die Schiedsrichter des Spiels

FC Metz – Stade Rennais FC: Die Schiedsrichter des Spiels
FC Metz – Stade Rennais FC: Die Schiedsrichter des Spiels
-

Das Schiedsrichtertrio, der vierte Schiedsrichter sowie die VAR-Schiedsrichter, die an diesem Samstag um 19 Uhr amtieren werden, stehen nun fest.

VSRuddy Buquet (47), ein erfahrener Schiedsrichter, wird der Hauptschiedsrichter des Spiels sein, unterstützt von Julien Pacelli und Christophe Mouysset. Pierre Legat wird seine Funktion als vierter Schiedsrichter wahrnehmen und somit ggf. im Falle einer Verletzung den zentralen Schiedsrichter ersetzen. Schließlich wird die Videoanalyse Mathieu Vernice sowie Cyril Gringore anvertraut.

Dies ist das zweite Mal, dass Ruddy Buquet die Grenats in dieser Saison anführt, das erste Mal im vergangenen Dezember gegen PSG (3:1, J17).



Das Spiel beginnt diesen Samstag um 19 Uhr im Saint-Symphorien-Stadion. Ein sehr wichtiges Treffen im Bemühen um Aufrechterhaltung.

Bildnachweis: Icon Sport

Neueste Artikel:

FC Metz – Stade Rennais FC: Die Schiedsrichter des Spiels

30.04.2024 Keine Kommentare

Das Schiedsrichtertrio, der vierte Schiedsrichter sowie die VAR-Schiedsrichter, die an diesem Samstag um 19 Uhr amtieren werden, stehen nun fest. Es ist Ruddy

FC Metz – LOSC: Lehren aus der Begegnung

29.04.2024 Keine Kommentare

Nach einer knappen Niederlage gegen Lille ist Metz immer noch im Rennen um den direkten Klassenerhalt.

Ligue 1: Zuschauerzahlen für diesen 31. Spieltag

29.04.2024 Keine Kommentare

Ebenso wie die Tore strömten am vergangenen Wochenende auch die Zuschauer in Scharen zusammen. Im Detail finden Sie hier den Andrang für das Wochenende. Dort

Ligue 1: Ein beispielloser Torregen an diesem 31. Spieltag!

29.04.2024 Keine Kommentare

An diesem Tag fielen nicht weniger als 40 Tore. Ein absoluter Rekord in der Ligue 1 seit 1980. Tatsächlich liegen diese bei 4,44

U17-Nationalmeisterschaften: Der FC Metz feiert seinen letzten Saisonerfolg zu Hause!

29.04.2024 Keine Kommentare

Die jungen Spieler von Messines empfingen am vorletzten Tag der Meisterschaft den FC Annecy in Plaine Saint-Symphorien. Motiviert durch dieses letzte Heimtreffen

U19-Nationalmeisterschaften: In Troyes besiegt, bleibt der FC Metz in der schwachen Unterwelt

29.04.2024 Keine Kommentare

Bei ihrer letzten Reise der Saison wollten die jungen Spieler von Metz gegen ESTAC Troyes antreten. Schluss gut. Dies war das Ziel dieser vorletzten Sitzung des

Über den HerausgeberTeile diesen Artikel

Zeichenfolge

-

PREV Genf: Mit ihrem Podcast entstaubt Elena Cors das Mittelalter
NEXT SENEGAL-ENERGIE / Zugelassene Senelec-Dienstleister streben besseren Zugang zu Finanzierung an – senegalesische Presseagentur