Laut Environment Canada wird sich die Luftqualität in Sept-Rivières verschlechtern

-
Mit einer Änderung der Windrichtung wird eine Verschlechterung der Luftqualität erwartet (Foto Benjamin Ducornait – Macotenord.com)

Laut Environment Canada wird sich die Luftqualität in Sept-Îles und Port-Cartier, die bereits von nahegelegenen Bränden gerochen hat, am Abend verschlechtern. Der Wetterdienst sagt eine Änderung der Windrichtung voraus.

In den letzten zwei Tagen haben sich die Brände gemäß einem optimistischen Szenario ausgeweitet, da der Wind sie aus bewohnten Gebieten weggetragen hat. Die noch immer außer Kontrolle geratenen Brände 211 und 221 bewegen sich in Richtung Norden, während die Waldfeuerwehr die Punkte weiter südlich stabilisiert. Feuer 223 nördlich von Port-Cartier ist unter Kontrolle.

Andererseits entzündeten Blitze an diesem Wochenende neue Brände an der Nordküste, jedoch in der nördlichen Zone. Derzeit brennen sieben Waldbrände in Intensivzonen in Manicouagan und Sept-Rivières.

Denken Sie daran, dass das Notfallmaßnahmenkomitee in Port-Cartier gestern trotz des anhaltenden Ausnahmezustands die Wiedereingliederung der Bezirke Parc Brunel und Parc Dominique zugelassen hat.

Hüten Sie sich vor schutzbedürftigen Menschen

Feine Partikel im Rauch von Waldbränden stellen das größte Gesundheitsrisiko dar. Zu den Menschen, die am wahrscheinlichsten von Waldbrandrauch betroffen sind, gehören ältere Menschen, schwangere Menschen, Raucher, Säuglinge und Kleinkinder, Menschen, die im Freien arbeiten, Menschen, die sich im Freien körperlich betätigen, und Menschen mit einer bestehenden Krankheit oder einem chronischen Gesundheitsproblem.

Public Health and Environment Canada hält an einer Reihe von Empfehlungen fest, beispielsweise dazu, Fenster und Türen so weit wie möglich geschlossen zu halten. Bürger von Port-Cartier, Sept-Îles und Uashat mak Maliotenam werden aufgefordert, die Rauchbelastung zu reduzieren, intensive Aktivitäten im Freien zu reduzieren oder zu verschieben.

Es ist ratsam, die Luft in Ihrem Zuhause vor Waldbrandrauch zu schützen. Die Verwendung einer tragbaren Klimaanlage oder Wärmepumpe ist in Ordnung, da diese keine Außenluft ansaugt. Es wird empfohlen, den Luftaustauscher auszuschalten.

-

PREV Unterzeichnung mehrerer Vereinbarungen und Absichtserklärungen in Laâyoune
NEXT Halb Männer, halb Palmen bewohnen sie das Hôtel de Briord in Nantes