Fallout 4 Pickman-Geschenk: Sollten Sie diesen NPC töten oder verschonen?

-

News-Tipp Fallout 4 Pickman-Geschenk: Sollten Sie diesen NPC töten oder verschonen?

Veröffentlicht am 04.05.2024 um 21:40 Uhr

Aktie :

In Fallout 4 triffst du auf eine ganze Reihe von Charakteren, von denen dir einige Gänsehaut bereiten werden. Sollen wir sie beseitigen oder am Leben lassen? Die Frage wird mehrmals auftauchen, insbesondere während Ihres Treffens mit Pickman.

Zusammenfassung aller unserer Anleitungen zu Fallout 4

Zusammenfassung

  • Bevor Sie beginnen, nehmen Sie die Quest „Pickman’s Gallery“ an.
  • Treffen mit Pickman während „Pickman’s Gift“
  • Sollte man Pickman in Fallout 4 töten oder verschonen?

Bevor Sie beginnen, nehmen Sie die Quest „Pickman’s Gallery“ an.

Um die Quest „Pickman’s Gift“ in Fallout 4 zu starten und ihn zu treffen, müssen Sie in die Galerie gehen. Um die Reise nicht umsonst zu machen, Unser erster Halt wird in Goodneighbor sein, wo Sie mit Hancock sprechen werden. Dann bieten Sie ihm Ihre Dienste an.

Dann gehen Sie einfach zur Pickman Gallery und beseitigen Sie dort die Plünderer. Finden Sie Jack und durchsuchen Sie seine Leiche, um die Nachricht zu finden. Alles, was Sie tun müssen, ist, es zu Hancock zurückzubringen, um die Quest zu bestätigen.aber das kommt später!

Treffen mit Pickman während „Pickman’s Gift“

Tatsächlich müssen Sie nach der Eliminierung der Plünderer zunächst auf den Dachboden des Ortes gehen. Von dort aus gehen Sie durch die Löcher, um in den Keller zu gelangen. Einmal da, Biegen Sie links ab und navigieren Sie durch Tunnel und Abwasserkanäle.

Gehen Sie vorwärts und töten Sie die Plünderer auf Ihrem Weg, bis Sie auf der rechten Seite auf eine Treppe stoßen. Bleiben Sie in Bewegung und Sie werden rüberkommen eine große Diskussion zwischen dem Anführer der Plünderer und dem Besitzer der Galerieder berühmte Pickman, über den wir vor einiger Zeit mit Ihnen gesprochen haben.

Machen Sie mit und töten Sie die Räuber. Sobald dies erledigt ist, können Sie mit Pickman sprechen, der Ihnen dann den Schlüssel zur Galerie gibt. Dann müssen Sie nur noch durch die nicht weit entfernte Tür gehen. Sobald Sie in der Galerie sind, gehen Sie in den ersten Raum auf der linken Seite zur Interaktion mit dem Gemälde „Stanley beim Picknick“. Sie erhalten somit Pickman’s Blade.

Sollte man Pickman in Fallout 4 töten oder verschonen?

Damit beenden Sie die Quest. Außer dass es ein alternatives Ende gibt. Tatsächlich werden Sie das während dieser Suche entdecken Pickman ist eine Figur, die moralisch weit davon entfernt ist, ein „guter Kerl“ zu sein.. Im Gegenteil, er ist ein Serienmörder.

Nur dass Letzteres nur Plünderer tötet. Daher fragen sich nicht wenige Spieler, ob es eine gute Wahl ist, ihn während dieser Konfrontation zu töten. Nun, die gute Nachricht ist, dass egal, wofür Sie sich entscheiden, Die Auswirkungen auf Ihr Spiel werden gering sein.

Wenn Sie Pickman töten, können Sie tatsächlich den Schlüssel aus seiner Leiche holen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, ihn am Leben zu lassen, Von Zeit zu Zeit findet man seine Visitenkarte auf der Leiche eines Plünderers dass du tot vorfinden wirst. Treffen Sie also die Wahl, die am besten zu Ihrer Spielweise passt.

-

PREV Nach dem Shadow of the Erdtree DLC ist Elden Ring vorbei!
NEXT Für weniger als 540 Euro für ein paar Minuten wird diese PS5 Slim mit 1 kostenlosen Controller geliefert