Italien: Tod eines verlassenen indischen Arbeiters mit abgetrenntem Arm

Italien: Tod eines verlassenen indischen Arbeiters mit abgetrenntem Arm
Italien: Tod eines verlassenen indischen Arbeiters mit abgetrenntem Arm
-

„Der indische Landarbeiter, der einen schweren Unfall erlitten hatte (…) und unter sehr ernsten Bedingungen ausgesetzt worden war, ist gestorben“, erklärte Arbeitsministerin Marina Calderone am Mittwoch vor den Abgeordneten und prangerte darüber hinaus „einen Akt der Barbarei“ an die Tatsache, dass der Mann in seinen Dreißigern „ohne formellen Vertrag arbeitete“.

„Wir fordern Wahrheit und Gerechtigkeit“ für den Tod von Satnam Singh, schrieb Cecilia Guerra, eine Vorsitzende der Demokratischen Partei (PD, Mitte-Links), am Mittwoch in einer Erklärung und prangerte „die Gewalt der Bedingungen an, unter denen Herr Singh wurde zur Arbeit gezwungen“.

Am Montag berichtete die Federation of Agricultural Industry Workers (FLAI), dass einem indischen Arbeiter, „der Heu mähte, von einer Maschine der Arm abgerissen wurde und er weitere schwere Brüche erlitt“.

„Abgesehen vom Schrecken des Unfalls müssen wir die Tatsache hinzufügen, dass er, anstatt von seinen Arbeitgebern gerettet zu werden, wie ein Müllsack in der Nähe seines Hauses abgeladen wurde“, prangerte sie an.

„Sein Partner und seine Freunde kontaktierten uns und riefen dann um Hilfe. Er wurde in ein Krankenhaus in Rom geflogen, starb aber am Mittag“, teilte das Kommando der Latina Carabinieri der Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch mit Unfall ereignete sich.

Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unterlassener Hilfeleistung und fahrlässiger Tötung eingeleitet.

Die Region Latina ist eine Agrarregion, in der viele Einwanderer arbeiten, darunter viele Inder.

© 2024 Belga-Newsbriefing. Alle Rechte der Vervielfältigung und Darstellung vorbehalten. Alle in diesem Abschnitt wiedergegebenen Informationen (Sendungen, Fotos, Logos) sind durch geistige Eigentumsrechte von geschützt Belga-Newsbriefing. Daher dürfen diese Informationen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von nicht reproduziert, geändert, weitergegeben, übersetzt, kommerziell genutzt oder in irgendeiner Weise wiederverwendet werden Belga-Newsbriefing.

-

PREV Ein Telefonat zwischen Donald Trump und Wolodymyr Selenskyj: Worüber werden die beiden Staats- und Regierungschefs sprechen?
NEXT Trotz der Inflation weisen die Konten von Saint-Grégoire einen Überschuss auf