Ein Angriff und ein Stern zum Finden, ein erster Ort zum Sichern – rts.ch

Ein Angriff und ein Stern zum Finden, ein erster Ort zum Sichern – rts.ch
Ein Angriff und ein Stern zum Finden, ein erster Ort zum Sichern – rts.ch
-

Da die Franzosen bei der EM 2024 in zwei Spielen keinen Treffer erzielen konnten, müssen sie endlich im Angriff voranschreiten, um sich den 1. Platz in der Gruppe D zu sichern. Am Dienstag trifft sie in Dortmund auf Polen, wo auf die Rückkehr von Kapitän Kylian Mbappé gehofft wird.

Mit vier Punkten auf der Uhr sind die Blues fast für das Achtelfinale qualifiziert. Jetzt geht es darum, sich um die Art und Weise zu kümmern und die Moral eines Offensivsektors zu stärken, der seit Beginn des Wettbewerbs besonders unter Druck steht.

Konnte Didier Deschamps am Freitag gegen die Niederlande (0:0) auf eine Defensivbasis setzen, die es ihm wie gewohnt ermöglicht, weit zu kommen, so macht die chronische Ineffektivität seiner Spieler vor dem gegnerischen Tor alles auch nur Reale aus Sorge um den Rest des Turniers.

Um zu gewinnen, muss man punkten„Der Trainer wies am Freitag auf das Offensichtliche hin und der Vize-Weltmeister wird nicht immer auf einen gegnerischen Verteidiger wie den unglücklichen Maximilian Wöber beim Spiel Frankreich – Österreich (1:0) am 17. Juni zählen können weg.

Vermeiden Sie die großen Namen

Es ist keine wirkliche Überraschung, aber in Abwesenheit von Kylian Mbappé hat es niemand geschafft, die Führung zu übernehmen, und Didier Deschamps mangelt es ernsthaft an glaubwürdigen Optionen im Angriff. Unter diesen Umständen ist die ausdrückliche Genesung des zukünftigen Spielers von Real Madrid ein Segen.

Mbappé trug nun eine Maske und trat am Samstag zum ersten Mal gegen eine Jugendmannschaft aus Paderborn an, einer Stadt in Nordrhein-Westfalen, in der die Blues unweit ihres Basislagers trainieren. Anschließend nahm er am Sonntag ganz normal an einer sehr leichten Session teil. Die Signale stehen auf Grün und alles scheint bereit, ihn am Dienstag in Dortmund wieder auf dem Platz zu sehen.

Mbappé wird umso mehr erwartet, da die Blues ein Interesse daran haben, an die Spitze der Gruppe D zu gelangen, um einen ungeheuren Abstieg in die Tabelle ab dem Achtelfinale zu vermeiden. Wenn sie Zweiter würden, würden sie sich in der Gesellschaft großer Namen wie Portugal, Spanien und Deutschland, dem Gastgeberland, wiederfinden. Eine Möglichkeit, die ihre Aufgabe erheblich erschweren würde.

ats/efas

-

PREV Großer Preis von Ungarn F1 2024: vollständiges TV-Programm und Zeiten
NEXT Radfahren. Straße – David van der Poel ist Fahrervermittler: „Eine tolle Herausforderung“