„Wage es, feminin zu sein“: dreitägige Workshops zur Wiederherstellung des Selbstvertrauens

„Wage es, feminin zu sein“: dreitägige Workshops zur Wiederherstellung des Selbstvertrauens
„Wage es, feminin zu sein“: dreitägige Workshops zur Wiederherstellung des Selbstvertrauens
-

Der Verein Menthe et Santal organisiert vom 14. bis 16. Mai drei Tage lang spezielle Workshops für Frauen.

Psychische Belastung, geringes Selbstwertgefühl, Isolation, Mangel an Zeit und Zuversicht in die Zukunft … So viele Themen werden in den dreitägigen Workshops „Wage es weiblich zu sein“ des Volksbildungsvereins und der lokalen Entwicklungsorganisation behandelt Menthe et Santal, mit Sitz in Saint-Affrique am 14., 15. und 16. Mai.

Nathalie Senesse, Projektmanagerin für diese Struktur und zertifizierte Praktikerin für helfende Beziehungen, erklärt ihre Entstehung: „Nach der Entbindung stellten wir (nationale Zahlen) fest, dass das Ausmaß der Angst stark zugenommen hatte, insbesondere für die Öffentlichkeit von Frauen, die große Hindernisse für die persönliche Initiative darstellten, Selbstvertrauen zu entwickeln, die Legitimität zurückzugewinnen oder zu finden, um sich durchzusetzen.“ „In der Tat kann Angst uns lähmen und zu Isolation führen, um uns selbst zu schützen. Und die Realität von Covid und seinen Folgen war in unserer Gesellschaft sehr präsent und wurde immer wieder weitergegeben.“.

Nathalie Senesse war von 2010 bis 2022 Präsidentin des Vereins Idées, der Projekte in ländlichen Gebieten unterstützt. Sie weist darauf hin, dass das Herzstück von Idées nicht die psychische Gesundheit ist. Nathalie Senesse hat Menthe et Santal für ein bestimmtes Publikum geschaffen, das unter psychischen Leiden leidet. Lasst uns unsere Ängste transformieren. Diese drei Tage richten sich an alle Frauen ohne Altersbeschränkung und ohne besondere Fähigkeiten oder Fertigkeiten, sondern einfach an diejenigen, die die Entscheidung treffen, etwas in ihrem Leben zu ändern.

Nathalie Senesse präzisiert, dass nichts verloren geht: „Die Idee besteht nicht darin, in dieser Haltung stecken zu bleiben und sich wieder auf sich selbst zu konzentrieren, denn oft kümmern sich diese Menschen in Schwierigkeiten mehr um andere als um sich selbst. Wie kommt man aus dieser Spirale heraus? Indem man kreativ wird und bleibt, Schauspielerin ihres Lebens“, fährt sie fort Darüber hinaus lautet das Motto dieser drei Tage: „Lasst uns unsere Ängste in Motoren verwandeln und die Veränderung sein, die wir in dieser Welt sehen wollen.“.

Finde Kraft

Der erste Tag ist dem Selbstwertgefühl, dem Schutz und der Erlaubnis gewidmet, die Macht zurückzugewinnen und in Frieden voranzukommen. Die Referenten Sylvie Grandjean, Kunsttherapeutin, und Marion Toutain, intuitive Tanzbegleiterin, begleiten die Frauen in den ersten Stunden dieser Veranstaltung durch Bewegung. Am zweiten Tag geht es um Arbeits-/Ruhezeitmanagement, mentale Belastung, den Unterschied zwischen wichtig und dringend und den Besuch einer Aquakulturfarm.

Dort stellt Céline Clémente ihre Tätigkeit vor, aus der sie ihre Ressourcen schöpft und in der sie ein Gleichgewicht zwischen der Vergütung, dem Sinn ihres Lebens und der Tatsache, in einem Territorium zu leben, findet. Eine inspirierende Person. Der letzte Tag ist für verschiedene lokale Schauspielerinnen und den Austausch von Werkzeugen für vernünftige Lebensziele reserviert, gefolgt von einer Mahlzeit am Tisch von Lieu-dit, einem dritten Ort, an dem mehrere Organisationen untergebracht sind, die sich auf Menschen und das Zusammenleben konzentrieren. Drei Tage, um die Einstellung zu Ihrem eigenen Leben zu ändern und einen Neuanfang zu wagen … Sollen wir also anfangen?

Zusamenfassend…

Die dreitägigen Workshops finden im Haus der Volksbildung in der Rue Frangi Ortéga in Saint-Affrique statt. Der Preis: 10 € Mitgliedschaft im Verein Menthe et Santal und kostenlose Teilnahme an den drei Tagen. Für die Mittagspause bringt jeder ein Picknick mit. Planen Sie am dritten Tag 15 € für das Essen am Lieu-dit-Tisch ein. Zum Outfit gehört schlichte, lockere und bequeme Kleidung, die eine ungehinderte Bewegung ermöglicht. Eine Flasche Wasser nicht vergessen! Anmeldung unter 06 17 37 13 42, [email protected] (bevorzugt E-Mail).

-

PREV INFO LA DEPECHE. Von einem Kunden angegriffen, einer Prostituierten zwischen Leben und Tod: Der Verdächtige wäre 2009 wegen Mordes verurteilt worden
NEXT Was bedeutet der Memorial Day, der in Colleville-sur-Mer und in den gesamten Vereinigten Staaten gefeiert wird?