Mercato: „Die Entscheidung ist gefallen“, OM wird für diesen Trainer fixiert!

Mercato: „Die Entscheidung ist gefallen“, OM wird für diesen Trainer fixiert!
Mercato: „Die Entscheidung ist gefallen“, OM wird für diesen Trainer fixiert!
-

Fußball – Mercato – OM

Mercato: „Die Entscheidung ist gefallen“, OM wird für diesen Trainer fixiert!

Veröffentlicht am 5. Mai 2024 um 21:10 Uhr – aktualisiert am 5. Mai 2024 um 21:13 Uhr.

OM ist immer noch auf der Suche nach dem nächsten Trainer und hat Paulo Fonseca im Visier, aber Habib Beye steht auch auf der Shortlist von Pablo Longoria und Medhi Benatia. Der derzeitige Trainer von Red Star, bei dem sein Vertrag am Ende des Tages ausläuft, war an diesem Sonntag beim Canal Football Club anwesend und deutete an, dass er eine Entscheidung über seine Zukunft getroffen habe.

Wie angegeben durch Die 10 SportartenL’OM Nicht loslassen Paulo Fonseca. Bereits letztes Jahr nach dem Weggang von kontaktiertIgor Tudor, der portugiesische Techniker ist Marseilles Priorität, um sein nächster Trainer zu werden. Aber die Verantwortlichen von Marseille erkunden andere Wege und unseren Informationen zufolge Habib Beye steht auch auf ihrer Shortlist.

„Eine Mitteilung, die Mitte der Woche in diese Richtung erfolgen wird“

Während er gerade zum nationalen Meister gekrönt wurde roter Stern, Habib Beye sagte kürzlich, er frage sich, ob es für ihn an der Zeit sei, auf höchstem Niveau zu trainieren. Der ehemalige SpielerOMdessen Vertrag ausläuft, ist weiterhin als Berater für tätig Kanal+ und sprach diesen Sonntag am Set von über seine Zukunft Channel Football Club : „ Ich habe einen Vertrag bis zum 30. Juni. Ich treffe mich zu Beginn der Woche mit meinen Vorgesetzten und es wird Mitte der Woche eine entsprechende Kommunikation geben. Heute verfüge ich über fast alle Elemente, wenn nicht sogar alle Elemente, um eine Entscheidung zu treffen. Ich würde sagen, dass sie mehr oder weniger vergeben ist. »

„Normalerweise wird die Entscheidung getroffen“

Heute ist es wichtig, diese Entscheidung meinen Managern und insbesondere meinen Spielern vorzubehalten. Und dann werden wir später die Gelegenheit haben, darüber zu sprechen. Aber heute war es wichtig zu sagen, dass ich bis zum 30. Juni unter Vertrag stehe und mich nicht für ein anderes Projekt positioniert habe (…) Mittwoch bin ich mit Ihnen am Set (Anm. d. Red. für den Canal Champions Club). Normalerweise wird die Entscheidung getroffen. Es gibt keinen Grund dafür, dass es vorher woanders herauskommt. Wir sind hier zu Hause “, hinzugefügt Habib Beye.

-

PREV OL sind nach ihrer historischen Leistung in völliger Ekstase
NEXT Juraj Slafkovsky glänzt erneut bei der Eishockey-Weltmeisterschaft