Castelnau-Durban. Gemäldeausstellung unter freiem Himmel

Castelnau-Durban. Gemäldeausstellung unter freiem Himmel
Castelnau-Durban. Gemäldeausstellung unter freiem Himmel
-

Jeden Sommer, von Juli bis September, werden die Fassaden des Dorfes Castelnau-Durban mit großformatigen Leinwänden geschmückt, die von Amateur- und Profimalern aus Ariège und anderswo geschaffen wurden.

Les Toiles de l’Artillac, eine wahre Open-Air-Gemäldegalerie, ist eine Ausstellung, die vom Foyer Rural de Castelnau-Durban organisiert wird. Es bietet einen Spaziergang durch die Gassen des Dorfes, um die Kreationen der zwanzig Künstler zu entdecken, die dieses Jahr an der 8. Ausgabe dieser Veranstaltung teilnehmen.

In jeder Ausgabe wird ein Maler oder eine Malerwerkstatt hervorgehoben. In diesem Jahr fiel die Wahl auf den Verein Loisirs Art et Culture de Rimont, der sechs Gemälde ausstellen wird. Aufgrund der Parlamentswahlen wurde die ursprünglich für den 30. Juni geplante Eröffnung auf Samstag, den 6. Juli, verschoben. Treffen Sie sich um 11 Uhr vor der Kirche von Castelnau-Durban zu einer Führung durch die Ausstellung, an die sich ein Empfang anschließt. Am Nachmittag um 14:30 Uhr wird Antoine Seel, Sprecher und Mitglied des Espace d’Art Contemporain de Pamiers, im Ratssaal von Castelnau-Durban eine Konferenz zum Thema „Der Akt in der Kunst“ halten. Der Eintritt ist frei.

Die Maler Jean-Bernard Lalanne und Messaoud Khaldi veranstalten am Sonntag, 25. August 2024 einen Workshop zum Thema „Austausch über Techniken und Praktiken der künstlerischen Malerei“. Für weitere Informationen und/oder Anmeldung zu diesem Workshop wenden Sie sich bitte an das Foyer Rural unter 06 77 79 71 85 oder per E-Mail an die folgende Adresse: [email protected].

-

PREV Nickelback bläst die Ebene in die Luft … und das Soundsystem
NEXT Zwei große indische Musikkonzerte mit dem Jalsa-Festival